Content-Marketing

Besseres SEO-Ranking mit der Keyword-Gap-Analyse

keyword-gap-analyse graphic

Sicher ist Ihnen geläufig, mit welchen Techniken Sie im Ihrem SEO-Ranking der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sind. Doch auch die besten können immer wieder noch etwas dazulernen. Machen Sie regelmäßig eine Keyword-Gap-Analyse Ihrer Konkurrenz? Falls nicht, verraten wir Ihnen, warum eine solche Analyse nützlich ist und warum Sie damit anfangen sollten.

Keyword-Gap – Was ist das?

Die Keyword-Gap, zu deutsch ,,Schlagwort-Lücke“ umschreibt die Schlagwörter bzw. Keywords, die von konkurrierenden Websites abgedeckt werden und zu deren SEO-Ranking beitragen, aber auf der eigenen Website fehlen. Dementsprechend kann die eigene Website im Gegensatz zur Konkurrenz das eigene Ranking mit diesen Keywords (noch) nicht verbessern. Die Folge ist, dass die Konkurrenz so organischen Traffic generieren und Nutzer für such interessieren kann. Die Keyword-Gap-Analyse soll hier Abhilfe schaffen: Als integraler Bestandteil der Mitbewerberanalyse bietet sich dadurch die Möglichkeit, bessere Schlagwörter der Konkurrenz zu übernehmen und somit die eigene Lücke zu schließen.

Wie gestaltet sich eine Analyse?keyword-gap-analyse statistics

Grundsätzlich gestaltet sich eine Keyword-Gap-Analyse recht simpel. Ein spezielles Tool oder Plugin ermöglicht es, spezielle und ausgewählte URLs, Domains und dergleichen von konkurrierenden Seiten auszuwählen und analysieren zu lassen. Dabei werden der Konkurrent, dessen Inhalt sowie die dort verwendeten Keywords auf Suchvolumen und Ranking hin analysiert und präsentiert. Alternativ kann man sich dafür entscheiden, statt manuell ausgewählten Konkurrenten auch diejenigen in den Top-Rankings zu untersuchen. Einige Tools wiederum bieten eine umfangreichere Analyse, die zusätzlich auch untersuchen kann, für für welche Keywords man besser oder schlechter als die Konkurrenz im Ranking steht. Ebenso ist es möglich, gemeinsame Keywords mit der Konkurrenz zu untersuchen wie auch Schlagwörter, die nur Sie allein nutzen.

Wann lohnt sich eine Keyword-Gap-Analyse?

Eine Keyword-Gap-Analyse ist immer empfehlenswert. Wie oft bzw. wie regelmäßig Sie eine Analyse durchführen sollten, kann aber stark variieren. Das hängt zum einen davon ab, wie viel Aufmerksamkeit dem entsprechenden Thema zuteil wird. Bei Themen, die sehr im Fokus stehen und sehr beliebt sind, lohnt sich eine regelmäßige Analyse Ihrer Konkurrenten. Gleiches gilt für den Fall, dass ein Thema besonders umkämpft ist, auch wenn dies oft mit der Beliebtheit einhergeht. Je erbitterter und eifriger die Konkurrenz, umso öfter ist eine Analyse vorzunehmen. Auf der anderen Seite spielt auch Ihre eigene Erfahrung und Expertise mit hinein: je versierter Sie in einem bestimmten Thema sind, desto weniger Nährwert bietet Ihnen eine Analyse.

Es impliziert zwar keine regelmäßigen Prüfungen, aber ist genauso wichtig: Wenn Sie merken, dass Sie in Ihrem Ranking weiter abrutschen, könnte sich eine Analyse von Vorteil erweisen. Womöglich wurden Sie von der Konkurrenz überholt?

Sie sehen, die Konkurrenz schläft nicht. Wenn Ihnen daran liegt, eine Keyword-Gap zu schließen oder gar erst zu verhindern, engagieren Sie uns. Dadurch sind Sie es, die der Konkurrenz einen Schritt voraus sind!

Author

Gabriel Wolf

small_c_popup.png

Erfahren Sie, wie wir Webseiten mit SEO zum Erfolg verholfen haben.